AQUA AWARD und AQUA SCIENCE AWARD

Das AQUANET Berlin-Brandenburg verleiht jährlich den AQUA AWARD für herausragende Leistungen in der Wasserbranche, sowie den AQUA SCIENCE AWARD für Spitzenleistungen wissenschaftlicher Nachwuchskräfte.

Wir zeichnen hiermit, zusammen mit unseren Partnern, die Vorbilder für die Wasserwirtschaft von heute und morgen aus.

Die Verleihung erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch:

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Wir bedanken uns ausdrücklich bei der unabhängigen und neutralen, freundlicherweise von Berlin Partner organisierten, mit ehrenamtlich tätigen Experten besetzten Jury aus Anwendung, Wissenschaft und Forschung für ihre Tätigkeit und die Unterstützung des AQUA AWARD:

Berliner Wasserbetriebe

Industrie- und Handelskammer zu Berlin

Beuth Hochschule für Technik Berlin

Kompetenzzentrum Wasser Berlin

Technische Universität Berlin


Medienpartner der Veranstaltung ist: tv.berlin

AQUA AWARD & AQUA SCIENCE AWARD 2020

Die Preise für herausragende Leistungen der Wasserwirtschaft in Berlin und Brandenbuirg, der AQUA AWARD und der AQUA SCIENCE AWARD werden 2020 zum 5. Mal vergeben.

Aufgrund der Pandemiesituation muss der AQUABALL leider ausfallen, jedoch findet die Preisverleihung auch dieses Jahr statt.

Die Nominierungsphase läuft noch bis 25.10.2020

Wir freuen uns auf Ihre Nominierungsvorschläge für beide Preise!

 

Die Preisverleihung findet am Nachmittag des 13. November 2020 statt. Die Ausstrahlung der Sendung erfolgt am Abend des 14. November im Fernsehprogramm unseres Medienpartners tv.berlin und parallel im Livestream online.

 

Download

Nominierungsvorschläge

Senden Sie Ihren Vorschlag bitte an: nominierung©aquaaward.berlin

 

AQUA AWARD & AQUA SCIENCE AWARD 2019

Der AQUA AWARD 2019 wurde verliehen an:

Dr. Pascale Rouault vom Kompetenzzentrum Wasser Berlin, für die Leitung des Projekts Flusshygiene, das das Verständnis über den Eintrag und die Dynamik hygienischer Belastungen in Flussbadegewässern verbessert.

Das überaus praktische Ergebnis des für Nicht-Experten etwas sperrigen Begriffs ist eine Anwendung für Browser und Mobiltelefone, die die Qualität von Badegewässern tagesaktuell anzeigt: http://www.badegewaesser-berlin.de/index.html

 

Der AQUA SCIENCE AWARD 2019 wurde verliehen an:

Johannes Wolfgang Neupert für seine herausragende Masterarbeit an der TU Berlin zum Thema: "Feststellung von Hot Spots der Reifenabriebentstehung und Entwicklung eines Konzepts zur Probenahme von Reifenabrieb."

Die Verschmutzung von Wasser mit Mikroplastik ist eine der großen aktuellen Herausforderungen. Hauptsächlich in den Medien ist hier immer wieder Müll aus Kunststoffverpackungen. Jedoch ist auch der Abrieb von Fahrzeugbereifung eine große Belastung.

 

Sehen Sie hier das Video zur Preisverleihung bei unserem Medienpartner tv.berlin:

https://www.youtube.com/watch?v=TRU8JDDfTDo&t=91

 

AQUA AWARD & AQUA SCIENCE AWARD 2018

Der AQUA AWARD 2018 wurde verliehen an:
Dr. Werner Arts für sein Projekt und Produkt QuickCOD Lab, das die Analysezeit für Wasserproben gegenüber den bisherigen Technologien erheblich reduziert.

Der AQUA SCIENCE AWARD 2018 wurde verliehen an:
Francesco Del Punta von der TU Berlin für seine herausragende Masterarbeit "  Probabilistic Assessment of the Relevance of Different Point Sources for Bathing Water Quality" zur Verbesserung der Wasserqualität von Badestellen, hauptsächlich Flussbadestellen in der Spree.

Video

Sehen Sie hier....

Bilder der Veranstaltung