Prozesswasser

Die Verfügbarkeit von Prozesswasser ist für viele Industriebetriebe die Basis um produzieren und kühlen zu können. Es werden 9 verschiedene Qualitäten benötigt- vom Löschwasser über Kesselspeisewasser bis zum Wasser für Injektionen in der Pharmaindustrie. Dies erfordert eine angepasste und teilweise sehr aufwändige Aufbereitung des Rohwassers welches aus Brunnen gefördert oder aus Oberflächengewässern und dem Trinkwassernetz entnommen wird.

Auf Grund der Kosten, der Einleitanforderungen für die behandelten Abwässer, der Verfügbarkeit von Rohwasser und/oder der Nachhaltigkeit installieren zunehmend mehr Betriebe Wasserrecyclingprozesse. Diese produzieren Wasser mit den gewünschten Qualitätsanforderungen, erhöhen die Wasserverfügbarkeit und führen die im Wasser enthaltene Wärme zurück in den Produktionsprozess. Auch alternative Wasserressourcen wie Regenwasser oder Klarwasser von kommunalen Kläranlagen werden zunehmend mehr genutzt.

Aquanet Mitglieder haben Lösungen für die sichere und qualitativ hochwertige Bereitstellung von Prozesswasser für Ihre Anwendung im Portfolio und beraten Sie sehr gern.

Unsere Prozesswasserexperten

Logo Bürkert GmbH & Co. KG Fluid Control Systems

Bürkert Fluid Control Systems

Bürkert Fluid Control Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase.

Wir haben die Lösung für Ihre fluidischen Herausforderungen in den Bereichen:

  • Durchfluss
  • Füllstand
  • Druck
  • Dosieren
  • Mischen
  • Temperatur
  • Filtration
  • Analyse
  • Prozess-Automatisierung

Logo igr GmbH

igr GmbH

Die 1986 gegründete igr GmbH ist ein international operierender Dienstleister. Unsere hochqualifizierten Beschäftigten können umfassende Bereiche des Bauwesens und der Umweltplanung abdecken und vertreten die igr an vielen Standorten in Deutschland und Europa.

Unsere ganzheitliche Herangehensweise garantiert nicht nur nützliche Synergieeffekte, sondern führt auch zu Kosteneinsparungen, denn Aspekte von Stadt- und Raumplanung, Landschaftsplanung und Artenschutz, Verkehrswesen, Wasser-, Abfall- und Energiewirtschaft sind eng vernetzt und können durch die Bearbeitung aus einer Hand optimal aufeinander abgestimmt werden.

In folgenden Bereichen sind wir für Sie tätig:

  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Netze / Kanalsanierung
  • Verkehrsanlagen
  • Flughäfen
  • Städtebau
  • Umwelt
  • Energie und Klimaschutz
  • Ingenieurvermessung
  • Projektentwicklung
  • GIS

 

Logo Isle Utilities GmbH

Isle Utilities GmbH

Isle Utilities (Isle) ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Technologien und Innovation im Bereich Wasser‐ und Abwasser. Unsere Stärke ist die Identifizierung und die beschleunigte Markeinführung von innovativen Technologien durch unser global vernetztes Technologieforum mit bereits mehr als 150 teilnehmenden Wasserversorgern weltweit. Dadurch ermöglichen wir die Einhaltung strenger werdender Grenzwerte, ebenso wie die Kostenreduktion und das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele unserer Mitglieder.

TAG: Die Technology Approval Group (TAG) ist ein weltweit einzigartiges Technologieforum für mehr als 150 global führende Wasser‐ und Abwasserbetriebe. Das Forum wurde 2005 in Großbritannien gegründet und wird seitdem laufend international ausgebaut.

CAT-wizard: Der CAT‐wizard (Condition Assessment Technology) ist eine online Plattform zum effektiven Vergleich aller verfügbarer Technologien zur Zustandsbewertung von Rohrleitungen.

Logo LAR Process Analysers AG

LAR Process Analysers AG

LAR Process Analysers ist ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Online-Wasseranalysegeräten. Wir bieten innovative Wasserlösungen, Dienstleistungen und Lösungen für analytische Messaufgaben in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen.

Seit der Gründung im Jahr 1986 sind wir bestrebt, umweltfreundliche Technologien zur Bestimmung der Wasserqualität zu entwickeln und zu vermarkten.

Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Branchen, darunter Chemie, Petrochemie, Energie & Raffinerie, Agrarwirtschaft, Lebensmittel & Getränke, industrielle Fertigung, Umwelt & Kommunen, Raumfahrt & Militär, Biowissenschaften, Labor & Forschung sowie Halbleiter & Mikroelektronik.

Die Produktpalette von LAR umfasst Wasseranalysatoren für die wichtigsten Summenparameter wie TOC, CSB, TSB, BSB, Toxizität, TN und Öl-in-Wasser. Die Messsysteme werden in drei Hauptanwendungsbereichen eingesetzt: Umweltüberwachung, kommunale Einrichtungen und Industrie.

Aufgrund der hohen Präzision und Geschwindigkeit der Analysatoren ermöglichen sie eine optimale Steuerung von Prozessen, sichere Überwachung und Steuerung von industriellen und kommunalen Kläranlagen, eine zuverlässige Überwachung von Oberflächenwasser und Zuflüssen von Flüssen/ Seen.

Logo MOL Katalysatortechnik GmbH

MOL Katalysatortechnik GmbH

Die MOL Katalysatortechnik GmbH bietet Ihnen mit dem MOL-CLEAN-Verfahren und dem biozidfreien MOL-LIK-Verfahren ausgezeichnete Technologien für jedes Wasser.

Das MOL CLEAN Verfahren eliminiert zuverlässig und dauerhaft Biofilme und Ablagerungen selbst in komplexen Anlagen

Typische Anwendungsfälle für das MOL-CLEAN-Verfahren sind:

  • Kraftwerke
  • Klimatechnik
  • Kühlsysteme
  • Sanierung von wasserführenden Systemen

Das biozidfreie MOL-LIK-Verfahren bringt Ihr Wasser wieder in das natürliche Gleichgewicht.

Wenn Sie in technischen Prozessen Wasser nutzen, so verändern Sie dessen physikalischen Eigenschaften indem Strukturen des Wassers hierfür genutzt werden, welche sonst für das Lösen von Stoffen (z.B. Kalk und Salze) zuständig sind oder sie schaffen sich einen Überschuss an lösenden Strukturen, die dann auch vor dem Material Ihrer Anlage nicht halt machen. Die Folgen sind Ausfällungen, Korrosion, schlechtere Wärmeübergänge, häufige Filterwechsel. Ihre Anlage verliert Leistung und ist nicht mehr voll betriebssicher.

Um diese Zustände zu vermeiden sorgt das MOL-LIK-Verfahren für ein Wiedereinstellen des natürlichen Gleichgewichts des Wassers.

Typische Anwendungsfälle für das MOL-LIK-Verfahren sind:

  • Kraftwerke
  • Klimatechnik
  • Schwimmbäder
  • Rechenzentren
  • Filter- und Membrantechnik

Logo p2m berlin GmbH

p2m berlin GmbH

Kompetenz für Wasser und Umwelt

p2m berlin GmbH ist die Ingenieurgesellschaft, die das Know-how aus Planung und Betrieb mit dem Wissen aus 160 Jahren Wasserver- und Abwasserentsorgung der Stadt Berlin verbindet.

Diese Erfahrung und die Kombination der wasserwirtschaftlichen Ingenieurdienstleistungen mit der Projektsteuerung sind unsere Stärke und die Basis unserer nationalen und internationalen Aktivitäten.

Von der Projektentwicklung über die Planung bis zum Bau und der Inbetriebnahme erhalten Sie alle Leistungen von uns aus einer Hand.
Hierfür steht ein interdisziplinäres Team mit hoch motivierten Experten zur Verfügung.

Für die Realisierung Ihrer Projekte der Wasserwirtschaft beraten wir Sie gerne als unabhängiger, keinerlei Herstellerinteressen verpflichteter Ingenieurdienstleister.  Unsere Projektmanagementerfahrung sichert die Termin- und Kostenziele industrieller und kommunaler Großprojekte.

  • Planung, Bau und Betrieb von Anlagen
  • verantwortungsbewusste Ingenieure, Projektleiter und Projektsteuerer
  • technische Spezialkenntnisse

Logo Steinhardt GmbH

Steinhardt GmbH

Nachhaltige Innovationen aus Edelstahl - Qualität: Made in Germany!
Unsere Kernkompetenzen umfassen ein breites Spektrum. Dazu zählen:

  • Regen- und Abwasserbehandlung
  • Hochwasserschutz
  • Wasseraufbereitung
  • Antriebs- und Elektrotechnik
  • Service- und Beratungsleistungen

Seit über 35 Jahren ist die Steinhardt® GmbH Wassertechnik Spezialist für die Siedlungswasserwirtschaft. Dabei stellen wir nicht nur ausgereifte Serienprodukte, sondern auch Sonderanfertigungen nach kundenspezifischen Anforderungen her. Unsere umfangreiche Produktpalette umfasst Drosselorgane, Spülanlagen, Rechenanlagen, Abscheider, Wehre, Produkte für die Klärtechnik, die Wasseraufbereitung, Armaturen sowie Produkte für die Regeltechnik, die Kanalbewirtschaftung und den Hochwasserschutz.

Logo Technocon GmbH

Technocon GmbH

TECHNOCON GmbH ist Ihr Partner für innovative Lösungen für Wasser-, Abwasser- und Schlamm-Behandlung.

Die mehr als 20-jährige Erfahrung von TECHNOCON in der Abwasserbehandlung war die Grundlage für die Aufnahme von Management- und Beratungsaktivitäten für kleine und mittlere Kläranlagen. Der erste langfristige Vertrag über den Betrieb einer kommunalen Kläranlage wurde 2002 unterzeichnet.

  • Management und Beratung
  • Industrielle Abwasserbehandlung
  • Kommunale Abwasserbehandlung
  • Forschung und Entwicklung

Logo TU Berlin

TU Berlin, FG Fluidsystemdynamik

Das Fachgebiet Fluidsystemdynamik - Strömungstechnik in Maschinen und Anlagen befasst sich mit allen strömungstechnischen Fragestellungen im anwendungsorientierten Maschinenbau.

Unsere modern ausgestattete Versuchshalle (625m², s.o.) mit zahlreichen Prüfständen und neuester Messtechnik ermöglicht industrienahe und praxisbezogene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten.

Das Spektrum reicht von der Grundlagenforschung bis hin zu Dienstleistungen im Rahmen der seriennahen Entwicklung.

  • Untersuchung von Strömungsmaschinen und strömungstechnischen Anlagen
  • Technische Fehlerdiagnosen
  • Modellversuche
  • Digitalisierung & Automatisierung
  • Digitaler Zwilling
  • Industrie 4.0

Logo TU Berlin

TU Berlin, FG Umweltverfahrenstechnik

Die Forderung der EU-Wasserrahmenrichtlinie nach einem guten Zustand aller Oberflächengewässer führt zu steigenden Anforderungen an die Abwasseraufbereitung. Da die Einwirkungen auf Wasserressourcen vielfältig sind, ist außerdem ein integraler und interdisziplinärer Ansatz erforderlich (integrated urban water cycle).

Das Fachgebiet „Umweltverfahrenstechnik“ konzipiert und entwickelt ausgehend vom integralen Wasserkreislauf-Ansatz Verfahren und einzelne Verfahrensschritte für Stoffumwandlungsprozesse, speziell für die Abwasserbehandlung.
Die Forschungsarbeiten des Fachgebietes UVT konzentrieren sich auf:

  • die Entwicklung und Anwendung neuartiger Technologien für die Abwasser-behandlung (Advanced Oxidation Processes, Biotechnologien, selektive Stoffabtrennung, etc.).
  • Die Modellierung und Simulation verschiedener Abwasserbehandlungsverfahren (Entwicklung und Optimierung).

Unsere aktuellen Forschungsprojekte:

  • Entwicklung eines Membrankontaktors für die effiziente Ozonbehandlung
  • Entwicklung eine Verfahrens zur Behandlung von Abwässern aus der Bioethanolherstellung
  • Selektive Abtrennung und Rückgewinnung von Wertstoffen aus Abwässern der Lebensmittelindustrie
  • Eliminierung von Spurenstoffen mit biologischen Verfahren
  • Konzentrate aus der Abwasserwiederverwendung
  • Effiziente Kreislaufführung von Kühlwasser durch integrierte Entsalzung am Beispiel der Stahlindustrie
  • Energieeffizientes Wassermanagement in Industrieparks in Süd-Ost-Asien am Beispiel von Saigon, Vietnam
  • Membranverfahren in der Trinkwasserversorgung ermöglichen
  • Sewage treatment plants as a resource for water, energy and nutrients in arid zones using Egypt
  • GreenProduction - Expertenkreis zur Entwicklung und Evaluierung ökologisch und ökonomisch effizienter Produktionsverfahren
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Detoxifizierung und Nutzung anfallender Kondensate aus einem Reststoffvergaser
  • Transformation in Water, Energy and Education
  • Integriertes Wasserressourcen-Management im Einzugsgebiet des Zayandeh Rud – Iran, Implementierungsphase
  • Innovative Valorisierung von Olivenmühlenabwasser